"2021 wird ein Jahr des Aufschwungs". Weihnachtsgrüße vom KSA

Der KSA richtet sich in seiner Weihnachtsbotschaft an seine Schiedsrichter*innen und möchte Zuversicht und Mut für die kommende Zeit schenken.

Liebe Schiedsrichter*innen,

was war das für ein außergewöhnliches Jahr! Wir schauen zurück auf eine Zeit, die uns im Gedächtnis bleiben wird. Zugegeben: Viel in Sachen Schiedsrichter*in-sein war dieses Jahr nicht los, und das aus Gründen, die wir alle kennen. Wir mussten überwiegend Abwarten und Geduld haben, statt sonntags auf dem Platz zu stehen. Umso mehr sind wir begeistert, wie gut unsere Vereinigung dieses Jahr gemeistert hat. Als Schiedsrichter*innen habt ihr es uns als KSA leicht gemacht, euch durch dieses Pandemie-Jahr zu manövrieren. Dafür möchten wir euch danken.

Uns freut es zu sehen, dass trotz Kontaktbeschränkungen das Gemeinschaftsleben aufrecht geblieben ist. In WhatsApp-Gruppen wird sich weiter ausgetauscht, andere telefonieren oder gehen zusammen joggen. Sich einander Halt zu geben, ist gerade jetzt wirklich wichtig. Es zeigt uns, dass wir ein intaktes und harmonisches Gemeinschaftsleben haben, was nicht selbstverständlich ist. Darauf können wir stolz sein.

Nun möchten wir statt weiter zurückzublicken, mit euch nach vorne schauen. Wir sind guter Dinge, dass 2021 ein Jahr des Aufschwungs sein wird – auch für uns Schiedsrichter*innen. Die Aussichten auf einen Impfstoff sind da. Pläne werden geschmiedet, wie man das öffentliche Leben nach der Einführung Stück für Stück wieder öffnen kann. Auch im KSA machen wir uns fleißig Gedanken, wie wir das neue Jahr mit euch gestalten können. Natürlich ist erstmal weiterhin Geduld gefragt, damit wir dieses Ziel auch erreichen. Ohne politisch werden zu wollen: Das wird jetzt nochmal ein Kraftakt werden, um dahin zu kommen. Doch wir glauben, dass jede*r von uns weiß, dass es sich lohnen wird. Die Vorstellung, irgendwann wieder mit den Spieler*innen auf den Platz aufzulaufen, die Fans grölen zu hören und den Duft vom frisch gemähten Grün in der Nase zu haben, dürfte uns alle motivieren, auch die kommenden Herausforderungen zu meistern. Lasst uns das Beste draus machen!

Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen schönen Momenten. Kommt gut und gesund in das neue Jahr – es wird ein besseres sein.

Mit den allerbesten Grüßen

Euer KSA

Jürgen, Jan, Max, Christoph, Christian, Philipp