Neue Schiris gesucht: Anwärterlehrgang im August

Vom 19. bis 21. August werden neue Schiedsrichter*innen für den Kreis ausgebildet. Jetzt anmelden!

Egal, ob Bundesliga oder Kreisliga: Ohne Schiedsrichter*innen geht es im Fußball nicht. Diese werden im Kreis Steinfurt dringend gesucht, weiß Kreisschiedsrichterobmann Jürgen Lütkehaus: „Ich habe es schon oft gesagt: Die Lage ist ernst. Wir haben in der fußballfreien Zeit von fast 20 Kollegen gesagt bekommen, dass sie nicht mehr weitermachen – und wir waren vor Corona schon zu wenige. Man kann sich vorstellen, was das für die Ansetzungen bedeutet.“ Geht der Trend so weiter, kann es selbst in der Herren Kreisliga A zu Engpässen bei der Spielbesetzung kommen.

Daher bietet die Schiedsrichtervereinigung Steinfurt vom 19. bis zum 21. August 2021 einen Anwärterlehrgang an. Interessierte haben hier die Chance, in drei Tagen alle Inhalte zu erlernen und die Prüfung abzulegen. Die Lehrwarte Jan Lohmann und Max Mendrina, selbst erfahrene Schiedsrichter, werden die Inhalte anschaulich vermitteln. Der Schiedsrichterausschuss führt den Anwärterlehrgang entsprechend dem Hygienekonzept unter Beachtung der behördlichen Vorgaben durch.

Was muss man aber mitbringen, um für den Anwärterlehrgang angenommen zu werden? Wichtig ist, dass die Anwärter*innen das 15. Lebensjahr erreicht haben. Fußball sollte natürlich einen hohen Stellenwert haben – praktische Spielerfahrungen sind aber kein Muss. „Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, was Lust hat, dieses tolle Hobby kennenzulernen“, lädt Max Mendrina ein. Die Vorteile am Schiedsrichtersein sind indes vielseitig, ist er überzeugt. „Neben einem anderen Blickwinkel auf den Fußball bietet das Hobby die Möglichkeit, seine Persönlichkeit in vielerlei Hinsicht zu fördern. Man kommt viel rum und lernt neue Menschen kennen.“ Die Spielleitungen werden nach der Spesentabelle des FLVW vergütet. Zudem ist mit einem gültigen Schiedsrichterausweis der Eintritt zu Fußballspielen auf DFB-Ebene frei. Gerade an Schiedsrichterinnen mangelt es im Kreis. „Wir können jede Frau nur herzlich einladen, in dieses Hobby reinzuschauen. Unsere drei Damen im Kreis machen einen tollen Job und werden sehr geschätzt“, sagt Jan Lohmann. Auch über Anwärter aus dem Ü30-Bereich würde man sich sehr freuen, so Lohmann weiter.

Die Anmeldung ist per Mail bis zum 08. August 2021 an Lehrwart Max Mendrina (mendrina@ksa.flvw-steinfurt.de) zu richten. Der genaue Ort des Lehrgangs samt Hygieneregeln wird den Anwärter*innen in der Einladung mitgeteilt. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl sowie bei einer Verschärfung der Corona-Pandemie, behält sich die Schiedsrichtervereinigung Steinfurt eine Absage des Lehrgangs vor. Bei Rückfragen stehen die Lehrwarte Max Mendrina und Jan Lohmann (lohmann@ksa.flvw-steinfurt.de) gerne zur Verfügung.